cannabinoide anwendung vorteile nutzen von cbd cbg thc
Cannabinoide Wirkung von CBD, CBG & THC
Januar 26 -2018
Editor

Was ist CBD, CBG, und THC? Definition & Cannabinoide Wirkung

Vorab und wichtig zu wissen, CBD ist die Kurzform für Cannabidiol. CBG ist die Kurzform für Cannabigerol. THC steht für Tetrahydrocannabinol (delta-9-tetrahydrocannabinol). Die drei sind Cannabinoide. Wirkstoffe, die in Cannabispflanzen (oder auch Hanf genannt) vorkommen. Bis heute wurden mehr als 400 solcher Verbindungen identifiziert. Alle sehr unterschiedlich, mit verschiedenen Wirkungen. Die Wirkung der Cannabinoide gehen von berauschend zu beruhigend, heilend oder auch entspannend.

Inhaltsverzeichnis

Dieser Artikel konzentriert sich auf die drei wichtigsten Cannabinoide. CBD, CBG und THC mit ihren spezifischen Wirkungen. Sie sind, auf Grund der Cannabinoiden Rezeptoren, sehr ähnlich und eben doch verschieden. Da wir Dir viele Informationen zur Verfügung stellen, machen wir Dir das Lesen einfacher. Mit einem Klick auf den für Dich wichtigen Abschnitt kommst Du schneller voran. Somit, viel Spass beim Lesen!
1. CBD- Was ist das?
2. CBG – Was ist das?
3. THC – Was ist das?
4. Wirkung von CBD
5. CBG und seine Wirkung
6. Wirkung von THC und Nebenwirkungen
7. Was ist der Unterschied zwischen CBD, CBG, und THC?
8. Schlussfolgerung

Was ist CBD?

cannabidiol cbd skelettBereits sehr bekannt ist das Cannabidiol. Das reichhaltigste Cannabinoid in der Cannabispflanze. CBD enthält unzählige Wirkungen in der medizinischen Anwendung. Daher hat es grosses Potenzial in der medizinischen Welt. Es wird vermutet, dass es die Wirkungen von THC (das verteufelte Cannabinoid) normalisiert und nicht „high“ macht.

Dies bedeutet, dass CBD-reiches Cannabis keine psychoaktiven Veränderungen bei Konsumenten hervorrufen. Daher ist der Anbau von CBD Hanf heute auch legal. CBD-Produkte dürfen seither in vielen Ländern konsumiert werden. CBD Hanf hat stehts einen niedrigen THC-Gehalt (unter 1,0%), hat daher keine berauschende Wirkung und erfreut sich grosser Beliebtheit bei jung und alt.

Cannabidiol steht in enger Verbindung mit THC. Normalerweise hat eine Cannabispflanze ein CBD:THC Verhältnisse von 1: 1. Das bedeutet, dass Hanf mit hohem CBD Gehalt normalerweise auch einen ebenso hohen THC Werte enthält. Hanfbauern wie Mountain Grades, versuchen ständig neue Genetiken und somit neue Cannabis-Sorten zu züchten. Eine der weltweit CBD-reichsten Arten mit wenig THC ist MG Green Indica. Eine Sorte mit 21.8% CBD. Während deren THC Gehalt unter 0.8% liegt. Dies ist ein einzigartiges CBD:THC Verhältnis von 27:1. Daher, mit höchster CBD Wirkung überhaupt.

Was ist CBG?

cannabigerol cbg skelettAuch Cannabigerol genannt. Dies ist die Mutter aller Cannabinoide. Das primäre Cannabinoid. Folglich der chemische Elternteil von CBD und THC. Cannabispflanzen produzieren CBGA (Cannabilderolsäure). Dies ist der Vorläufer der drei wichtigsten Cannabinoiden-Linien: THCA (Tetrahydrocannabinolsäure), CBDA (Cannabidiolsäure) und CBCA (Cannabichromensäure).

CBG ist ein nicht-psychoaktives Cannabinoid, genau wie CBD. Cannabigerol ist ein wirklich wundervolles Cannabinoid. Es ist für seine antibakteriellen Eigenschaften bekannt geworden. Auch mit dem Gefühl der Entspannung verbunden. Daher ist CBG dem CBD sehr ähnlich. Für sich allein hat es jedoch gezeigt, dass es mehr und stärkere medizinische Wirkungen hat, als jedes andere Cannabinoid. Am bemerkenswertesten scheint, dass CBG ohne Nebenwirkungen auskommt. Im Gegensatz zu CBD, kommt CBG in Hanfpflanzen nur in kleinen Mengen vor. Daher sind CBG-Produkte auch teurer.

Um CBG reiche Sorten zu bekomen, experimentieren Cannabis Züchter wie Mountain Grades mit Kreuzen verschiedener Hanf-Arten. Einige Wissenschaftler versuchen ihr Glück mit der Manipulation von Genen. Die Kreuzung von CBG-reichen Sorten wie Cannabis Sative L zeigt erste grossen Erfolge, ohne die Genetik zu verändern. Die Produktion von CBG funktioniert gut. Das Züchter Team von Mountain Grades hat bereits gute Ergebnisse erzielt. Dies durch die Verkürzung der Blühte-Zyklen und der Optimierung von Extraktionszeiten bei gekreuzten Sativa Sorten.

Das Resultat jahrelanger Forschung und Züchtung von CBG reichen Hanfsorten, kommt in den nächsten Tagen auf den Markt. Das erste verfügbare Produkt wird ein extrem hochwertiges CBG Hanf Öl sein. Während Handelsübliche CBD Hanf Öl Tropfen kein Cannabigerol enthalten, wird das erste MG CBG Hanf Öl auch Terpen enthalten. Wahrscheinlich die höchste Qualität von Cannabis Öl der Welt und noch wirkungsvoller für medizinische Anwendungen.

Was ist THC?

tetrahydrocannabinoi thc skelettTetrahydrocannabinol ist das bekannteste Cannabinoid aus der Cannabispflanze. THC steht für Delta-9-Tetrahydrocannabinol. Es ist ein Lipid, welches in Cannabis vorkommt. Dieses Cannabinoid ist verantwortlich für die psychoaktive Wirkung beim Konsum von Hanf. THC stimuliert Teile des Gehirns. Die Freisetzung von Dopamin verursacht eine Art Euphorie. THC als Cannabinoid, wirkt schmerzlindernd und entzündungshemmend. Gemeinsam bewirken es ein Gefühl der Entspannung.

Vor allem aber, ist THC eine narkotische Droge, gelistet in fast allen Ländern dieser Welt. Daher ist Cannabis mit hohen THC Werten illegal. Pharma-Unternehmen versuchen Dronabinol (die Formulierung von THC) in synthetischer Form zu verwenden. Dronabinol Handelsmarken wie Marinol oder Syndros sind rezeptpflichtig. Von der FDA (US Food and Drug Administration) zugelassen, ist Dronabinol ein Appetitstimulant für AIDS Patienten. Darüber hinaus, ist es ein Antiemetikum für Menschen mit Krebs, welche eine Chemotherapie durchlaufen. Die Wirkungen dieses Cannabinoides sind sehr stark.

Wie ist die Wirkung von CBD?

cbd kapseln cannabis extrakt– CBD Konsumenten fühlen sich nach der Einnahme ruhig und entspannt. Sie benötigen keine weiteren verschreibungspflichtigen Medikamente.
– Cannabinoide sind neuroprotektiv sowie antioxidan. Häufig verwendet zur Vorbeugung und Behandlung von Krankheiten sowie altersbedingten Erkrankungen, welche mit dem Immunsystem oder Entzündungen zu tun haben.
– Einige Studien haben gezeigt, dass CBD dazu beiträgt, das tägliche Wohlbefinden und das Leben allgemein, für die Verbraucher zu verbessern und dies nicht nur bei Menschen, sondern auch bei Haustieren.
– Die Einnahme von CBD ist nachweislich sicher. Obwohl die Forschung in dieser Hinsicht noch im Gange ist, um dessen Potenziale zu maximieren, bezeugen die meisten Konsumeten das Fehlen von Nebenwirkungen und die erstaunlichen Vorteile, welche sie von CBD bekommen.
– CBD ist die zweite Verbindung mit der höchsten Konzentration in Cannabis mit 40%, gleuch nach THC, einem anderen Cannabinoid.
– CBD ist kein „Marihuana“ und unterscheidet sich komplett von THC, welches gegenteilig berauschend wird. CBD hat keine drogenähnlichen Eigenschaften. Es ist medizinisch unbedenklich und daher auch kein Rauschmittel.
– CBD ist in den meisten Rechtssystemen legal, und Konsumenten brauchen keine Angst zu haben, das Gesetz zu brechen. Egal in welcher Form CBD eingenommen wird.
– Mit seinen vielen gesundheitlichen Vorteilen und dem Mangel an Nebenwirkungen, ist und bleibt CBD eine gesundheitsfördernde Ergänzung für alle, die einen gesunden Lebensstil einhalten.

Was sind Vorteile & Wirkungen von CBG?

cbg cannabis öl vs cbd hanf öl– CBG, als nicht-psychoaktives Cannabinoid, reduziert die geistigen Fähigkeiten nicht. CBG ist nicht berauschend. Du wirst davon nicht „high“, anders als mit Marihuana oder anderen Cannabinoiden wie beim THC. Es interagiert jedoch auf verschiedene andere Arten mit dem Körper:
– CBG ist ein hoch potenter Appetitstimulant. Basierend auf einer Studie von Forschern der University of Reading in den Jahren 2016 und 2017 hat sich gezeigt, dass CBG den Appetit steigert.
– Die Forschung hat auch gezeigt, dass CBG das Potenzial hat, das Wachstum einiger Tumore zu verhindern und es Eigenschaften besitzt, die es ermöglichen, das Neurosystem zu schützen.
– Es gibt auch viele Aussagen, dass CBG die Neurotransmission im Gehirn beeinflusst und daher Schmerzen lindert.
– Laut Goldstein in einem Video für WeedMaps. „Wenn GABA inhibiert ist, werden Muskeln entkrampft, und Sie haben Linderung bei Angstzuständen. So scheint, es [CBG] hat ähnliche Wirkungen, welche auch CBD hat. Es wirkt sogar als Antidepressiva und scheint bescheidene antimykotische Eigenschaften zu haben.“
– Wenn es eingenommen wird, versorgt es den Körper mit einem ruhigen und entspannenden Gefühl und kann als eine Form der Stressbehandlung verwendet werden.
– Nach einer Aussage von Dr. Goldstein, haben Forscher in Italien festgestellt, dass CBG entzündungshemmende und antioxidative Eigenschaften hat.
– CBG kann auch bei der Behandlung von Hauterkrankungen nützlich sein, da es die Produktion natürlicher Hautfeuchthaltemittel induziert.
– Schliesslich, mit seinen inhärenten Qualitäten, erweist sich CBG als nützlich für die Behandlung von verschiedenen Krankheiten, einschliesslich schwerer und unterschiedlicher Krebserkrankungen und sogar bei Grüner Star.

Die Wirkungen von THC?

– THC ist psychoaktiv. Die Wirkung dieses Cannabinoids ist berauschend und macht dich „high“!
– Es gibt dir einen trockenen Mund (gefürchteter „Wattemund“).
– Trockene, rote Augen, da bekannt ist, dass THC den Blutdruck senkt. Es erweitert Blutgefässe in den Augen, was zu Rötung führt.
– Erhöhter Hunger. Weil THC Bereiche des Gehirns stimuliert, welche mit Appetit verbunden sind.
– Schläfrigkeit, was viele auch als Vorteil ansehen. THC bekämpft Schlaflosigkeit und fördert das Ausruhen.
– Lethargie! THC kann auch ein Nickerchen oder einen frühen Schlaf auslösen.
– Gedächtnisschwäche. THC kann eine lästige Krankheit sein. Auch wenn dies nur vorübergehend, während dem Rauschzustand so ist.

Was ist der Unterschied zwischen CBD, CBG, und THC?

cbg reiches cannabis sativa LTrotz einiger Gemeinsamkeiten und Vorteilen sind CBD, CBG, und THC drei verschiedene Wirkstoffe, welche in der Hanfpflanze gefunden werden. Sie alle haben unterschiedliche chemische Strukturen und sind in unterschiedlichen Konzentrationen vorhanden.

Da CBG sehr selten ist, wartet es nur darauf, so viel Aufmerksamkeit wie CBD zu erhalten. Denn, CBG ist eines der wichtigsten Cannabinoide. Alle anderen Verbindungen wurden aus CBG gebildet. Abgesehen davon, hat CBG herausragende medizinische Qualitäten, wahrscheinlich noch mehr als CBD.

THC wird immer noch als Droge betrachtet. Daher empfehlen wir eindringlich, dass Du von THC die Finger lässt. Wer krankheitsbedingt nicht auf THC verzichten kann, dem bleibt der einzig legale Weg für Patienten THC zu konsumieren, über Dronabinol. Es ist jedoch nur gegen Rezept erhältlich.

Wichtig zu wissen, es gibt eine kleine Suchtmöglichkeit, wenn Du eine oder mehrere Cannabinoide in sehr hohen Mengen konsumierest. Darüber hinaus besteht eine sehr kleine Chance, trotz allen „high“ zu werden. Insbesondere, wenn der Extraktionsprozess nicht ordnungsgemäss durchgeführt wurde oder die Endprodukte nicht in einem Labor getestet wurden. Behalte deinen Cannabidiol Lieferanten stets im Auge und vergewissere dich, dass er es dir Laborberichte sämtlicher Produkte zeigt bevor Du kaufst.

Schlussfolgerung

Aus oben erwähnten Erkenntnissen ist klar, dass Cannabinoide, CBD, CBG sowie THC therapeutische Eigenschaften besitzen. Am bemerkenswertesten ist CBG mit laufenden Forschungen und Studien, vielversprechend für wirklich potente und natürliche Medizin. So wie es aussieht, gibt es genügen Forschungsresultate welche beweisen, dass es sicher ist Cannabinoide zu konsumieren und für die Gesundheit von grossem Wert ist. Es scheint, dass CBD in diesem Sinne, auch auf Grund jahrelanger Nutzung und Forschung, bereits eine starke Kraft ist, mit der weiter gerechnet werden muss. Vorallem, wenn man einen gesunden Lebensstil verfolgt. Forscher finden immer weitere medizinische Anwendungsmöglichkeiten und steigern damit das grosse Potenzial für jedes einzene Cannabinoid.

Als Ergebnis kennst Du jetzt die verschiedenen gesundheitlichen Vorteile der Cannabinoid und deren Nutzen. Schliesslich nimmt Deine Gesundheit die Entscheidungen über Deinen eigenen Lebensstils. Besonders unsere CBD und CBG Produkte sind die besten, welche Du hinsichtlich der Qualitätssicherung finden kannst. Vom Anbau, bis zur Verarbeitung und Herstellung stellen wir sicher, dass alles 100% biologisch, legal und seriös getestet ist.

Was sind deine Erfahrungen mit Cannabinoiden? Lass es uns mit einem Kommentar weiter unten wissen und fühl Dich frei, Dich mit unserer Community zu unterhalten.